wäre er geworden, der geniale Joachim Ringelnatz und dieser Geburtstag gab genügend Anlaß, ihm zu Ehren eine Ausstellung in seiner Geburtsstadt Wurzen zu widmen, die sich hauptsächlich auf die Frauen in seinem Leben bezieht.
"Die Frauen haben ihn allesamt finanziert und er hingegen hat sie bei ihren beruflichen Findungen unterstützt", sagt die Initiatorin und Leiterin der Ausstellung Dr. Sabine Jung.
Prominente Gäste und Wurzener konnten zum Auftakt der Ausstellung "Die Frauen um Ringelnatz" in der Stadtgalerie Wurzen interessante Einblicke in die Frauengeschichten des Künstlers gewinnen.
Resümee der Veranstaltung: Ein gelungenes Präludium!
                                             

                                               

Ergänzt wurde die Ausstellung mit einem über 200 Seiten starken Nachschlagewerk.
Diese fantastische Lektüre entfaltet sich beim Lesen mehr als ein spannendes Buch als einen Katalog. Eine grafische Meisterleistung von Ute Holstein und Wolfgang Friebe von der Gruppe Holstein in Leipzig.

Erhältlich bei: Städtische Galerie Wurzen, Markt 1, 04808 Wurzen
ISBN 978-3-9814317-5-9 - 19.00 €