Hans Bötticher, gen. Joachim Ringelnatz
(Wurzen 07.08.1883 - 17.11.1934 Berlin)
Dichter, Schriftsteller, Rezitator, Maler, Grafiker sowie Seemann und Mariner,
lebte vier Jahre in Wurzen.
Das Museum beherbergt eine der deutschlandweit größten Ringelnatz-Sammlungen 
an Autographen, Erstausgaben, Fotos sowie Gemälde und Grafiken. 

 
Ringelnatz-Familie ganz privat

Dieses bislang unbekannte Jugendfoto
von Joachim Ringelnatz (bürgerlich: Hans Bötticher),
entdeckt in der Fotothek des Stadtgeschichtlichen
Museums Leipzig.

Das Bild zeigt Joachim Ringelnatz (2. v. r.) im
Sommer 1897 im Kreise seiner Familie im “Bötticher’schen Garten”. Er befand sich in der Poniatowskistr. 12, heute Gottschedstraße.